Erfurt. Am Freitag stimmen die Gläubiger über den Insolvenzplan des FC Rot-Weiß Erfurt ab. Warum der Club auf ein positives Votum hoffen kann.

Es soll das Ende einer Leidenszeit voller juristischer Scharmützel und zermürbenden Stillstandes sein, die den FC Rot-Weiß an den Rand der Auflösung brachte. An diesem Freitag stimmt die Gläubigerversammlung im Amtsgericht Erfurt über den Insolvenzplan ab. Wir erklären den aktuellen Stand und sagen, wie die Chancen stehen, dass das Verfahren noch in diesem Jahr endgültig abgeschlossen wird.