Mühlhausen. Wie zwei Lokalmatadorinnen die Konkurrenz überraschen und ein „Marathonmann“ zweifach jubelt

Es hatte im Vorfeld der Tischtennis-Bezirksmeisterschaften in der Mühlhäuser Georgii-Halle etwas gerumpelt. Nicht in der Organisation des einmal mehr emsigen Gastgebers SV Blau-Weiß Mühlhausen um Bezirkssportwart Jens Nölker, sondern in den Teilnehmerfeldern.