Bad Langensalza. Nordthüringer Senioren kämpfen in zehn Altersklassen um die Plätze- darunter befindet sich auch eine Legende.

Nach den Bezirksmeisterschaften der Frauen und Männer in Mühlhausen steht dem Unstrut-Hainich-Kreis der nächste Tischtennis-Höhepunkt ins Haus. In der Bad Langensalzaer Halle an der Oostkampstraße treffen sich am Samstag, 9. Dezember, ab 9.30 Uhr die Nordthüringer Senioren, um in zehn Altersklassen die Besten im Einzel und Doppel zu ermitteln.