Ohrdruf. Spannender Finalsieg bei der Traditionsveranstaltung gegen das „Weiße Lazarett“

Kurz vor drei Uhr fand eine lange Optiper-Fußballnacht in Ohrdruf ihr spannendes Ende. Younes El Antaki vom „Weißen Lazarett“ lief zum Neunmeter an, doch ahnte Torwart Julien Patzer die Ecke, tauchte ab und parierte im großen Stil. Bitter für die Weißen auf der einen Seite, großer Jubel im Lager der „TuS Blutgrätsche“. Durch den gehaltenen Strafstoß gewannen sie das Finale mit 3:2 nach Neunmeterschießen und setzten sich die Krone auf.