Göttingen. So liefen die Duelle des 1. SC Heiligenstadt und des JFV Eichsfeld Mitte in der Göttinger Lokhalle

Es waren vier Fußballtage voller Tore, Tempo und Tricks, und an drei von ihnen waren zwei Eichsfelder A-Junioren-Mannschaften mit dabei. Beim „Rewe Junior Cup“ in der Göttinger Lokhalle erlebten die Verbandsligaspieler des 1. SC Heiligenstadt (SCH) und des JFV Eichsfeld Mitte, wie es ist, vor 3000 Zuschauern gegen Spitzenmannschaften wie Manchester United, AZ Alkmaar, FC Fulham, Union Berlin, Fortuna Düsseldorf oder Hansa Rostock anzutreten.