Sondershausen. Gastgeber Eintracht Sondershausen holt Turniersieg gegen Bielen

Beim mittlerweile fünften Fußball-Hallenturnier „Zwischen Gänsebraten und Raketen“ von Eintracht Sondershausen kurz vor dem Jahreswechsel konnten sich die Gastgeber durchsetzen. Gegen die Sportfreunde der Spielgemeinschaft Bielen/Urbach gewann die erste Mannschaft 4:3. Aufgrund der verheerenden Lage in und um Windehausen spendete der BSV Eintracht Sondershausen 500 Euro von den Einnahmen an die Fußballer vom WSV Windehausen. „Auch wenn dies sicherlich nur ein Trostpflaster in der schweren Zeit sein kann, wollen wir dennoch helfen und auch unsere Alten Herren haben sich schon für einen Arbeitseinsatz angeboten“, ist auf den sozialen Netzwerken der Sondershäuser zu lesen.

Zudem fand das erste reine Frauen-Hallenturnier einen Tag später statt. Im Finale kam es zu einer Neuauflage des Vorrundenspiels zwischen Frohndorf/Orlishausen und dem 1. FFC Saalfeld. In der Vorrunde trennte sich beide noch 1:1. Im Finale waren es die Saalfelder Damen, die sich mit einem Tor den Sieg sicherten. Das Spiel um Platz drei konnte der 1. FFV Erfurt im Neun-Meter-Schießen gewinnen. Die Gastgeberinnen spielten mit zwei Teams und konnten die Plätze sechs und neun erreichen.