Erfurt. So holen ein Trio des LTV Obereichsfeld sowie ein Urgestein des 1. SC Heiligenstadt in Erfurt jeweils die Goldmedaillen.

Er hat nicht nur sich selber überrascht, sondern auch seine bessere Hälfte: Nachdem sich Mathias Wieg vom LTV Obereichsfeld in der Altersklasse M35 in Erfurt den Hallen-Landesmeistertitel über 3000 Meter gesichert hatte, musste er seiner Frau am Telefon erst einmal Rede und Antwort stehen. „Sie hat mich gefragt, wie ich das denn gemacht habe“, verriet Wieg augenzwinkernd.