Waltershausen. Der Fußball-Landesklässler stellt sich im Trainerbereich neu auf.

Der Fußball-Landesklässler FSV Waltershausen stellt sich für die Rückserie im Trainerbereich neu auf. Nachdem das Duo Michael Offenhaus und Stefan Koch die Geschicke zusammen leitete, wurde Offenhaus nun zum alleinigen Cheftrainer ernannt. Sein neuer Co-Trainer wird Patrick Ewald. Koch, der das Amt rund 13 Jahre innehatte, zieht sich zurück, bleibt aber im Vorstand des Vereins. Am kommenden Wochenende ist der FSV beim Ibis-Cup in Eisenach am Start.