Nordhausen. Der Nordthüringer Kreisfußballausschuss verurteilt die Attacke auf einen Bielener Spieler nach dem Hallen-Turnier in Nordhausen.

Zur vollständigen Aufklärung des Fan-Angriffes nach dem Wacker-Cup (Spielbericht) am Freitagabend ruft der Kreisfußballausschuss Nordthüringen (NTKFA) auf und verurteilt den Vorfall in Nordhausen. Bielens Torwart Moritz Böse soll nach der Siegerehrung nach eigener Aussage von mehreren Wacker-Fans tätlich angegriffen und verletzt worden sein. Diese sollen sich von dem Spieler aufgrund seiner zur Schau gestellten Sympathie zu Eintracht Sondershausens provoziert gefühlt haben. Noch auf dem Spielfeld der Nordhäuser Wiedigsburghalle kam zu dem Angriff. (wir berichteten).