Axel Lukacsek über die Geburtsstunde der Olympischen Winterspiele vor 100 Jahren

Auch vor 100 Jahren wurden schon Sportstars geboren – ohne Instagram, Tik Tok oder Facebook. Die norwegische Eiskunstläuferin Sonja Henie war gerade mal elf Jahre alt, als sie in Chamonix an den Winterspielen des Jahres 1924 teilnahm. Obwohl sie den letzten Platz belegte, wurde sie später weltberühmt. So wie die Olympischen Spiele selbst, die damals ihre Winter-Premiere erlebten.