Dachwig. Der 68-Jährige tritt nach 25 Jahren in verantwortungsvoller Position kürzer. Viele Erfolge sind mit ihm verbunden

Rolf „Conny“ Cramer legt sein Amt beim Fußball-Verbandsligisten FC An der Fahner Höhe nach 25 Jahren nieder. Mit dem 68-Jährigen, der als Sportlicher Leiter fungiert und früher als Präsident agierte, verlieren die Dachwiger ihren „Macher“. Unter seiner Verantwortung wurde der FC An der Fahner Höhe gegründet und schaffte sportlich den Sprung von der Landesklasse bis in die Oberliga. Die letzten zwei Jahre waren für ihn aber auch mit vielen Enttäuschungen verbunden. Immer wieder ärgerte er sich über Entscheidungen der Verbände, auch der Oberliga-Abstieg tat ihm weh. Zudem hat Cramer seit geraumer Zeit mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen.