Gewichtheben

JDM-Bronze für Breitschuh und Kurbanov

Berlin.  Zweimal Bronze gab es für die Gewichtheber des SV 90 Gräfenroda bei der Jugend-DM in Berlin

Marie Breitschuh sicherte sich in Berlin ihre zweite JDM-Bronzemedaille.

Marie Breitschuh sicherte sich in Berlin ihre zweite JDM-Bronzemedaille.

Foto: René Röder

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei den Deutschen Jugend-Meisterschaften der Gewichtheber in Berlin gab es für den SV 90 zwei Bronzemedaillen durch Marie Breitschuh (-55 kg) wie Diana Kubanova (-67 kg). Breitschuh stieg in ihrer „Wackeldisziplin“ Reißen erstaunlich sicher ein, zeigte drei gültige Versuche zu 52 Kilogramm und reihte sich auf Rang drei ein – zwei Kilo entfernt von Silber. Im Stoßen wurde es eng nachdem Breitschuh im zweiten Versuch an 61 Kilogramm scheiterte. Die Waldkirchnerin Lenz zog vorbei. Doch im dritten Versuch steigerte der Gräfenrodaer Rotschopf auf 62 Kilogramm, während Lenz zweimal patzte. Bronze gab es auch für Diana Kurbanova. Sie brachte zwei Versuche im Reißen zu 54 Kilogramm und im Stoßen steigerte von 59 über 62 zur Bestleistung von 65 Kilogramm und sicherte DM-Bronze. In der Gewichtsklasse bis 67 kg ging Jonas Wahl bei seiner ersten großen Meisterschaft als jüngster Teilnehmer mit 64 kg im Reißen und 84 kg im Stoßen leer aus, kam am Ende auf Rang 13.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.