Luzumova will Vertrag beim deutschen Meister Thüringer HC verlängern

Bad Langensalza  THC-Handballerin stellt Torrekord auf.

Iveta Luzumova #18.

Iveta Luzumova #18.

Foto: Sascha Fromm

Handballerin Iveta Luzumova steht vor der Vertragsverlängerung beim deutschen Meister Thüringer HC. „Ich gehe davon aus, dass ich bleibe. Aber es ist noch nichts unterschrieben“, sagte die tschechische Nationalspielerin unserer Zeitung. Ein Verbleib gilt als sicher, zumal ihr Lebensgefährte Stepan Kores beim Fußball-Regionalligisten Wacker Nordhausen noch einen Vertrag bis 2020 besitzt und beide im Juni heiraten wollen.

Beim jüngsten 36:23 gegen den VfL Oldenburg stellte die 29-Jährige einmal mehr ihre Klasse unter Beweis. Ihren eigenen Rekord mit 13 Toren in einem Spiel knackte sie mit 14 Treffern und kletterte in der Torschützenliste der Bundesliga auf Platz fünf, obwohl sie aufgrund ihrer Ellenbogenverletzung fünf Ligaspiele gefehlt hat.

Thüringer HC – Blomberg, Samstag, 18 Uhr, Salza-Halle