Handball

Pokal-Viertelfinale am Donnerstagabend

Arnstadt.  Viertelfinal-Heimspiel der Handball-Männer der SG Motor Arnstadt/Plaue gegen Oberligist Bad Blankenburg am Donnerstag, 12. Dezember um 19.30 Uhr

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Viertelfinal-Heimspiel der Handball-Männer der SG Motor Arnstadt/Plaue gegen Oberligist HSV Bad Blankenburg findet am Donnerstag, 12. Dezember um 19.30 Uhr in der Jahnsporthalle statt. Darauf einigten sich gestern beide Vereine. „Der Termin kommt uns entgegen“, so der HSV-Coach Igor Ardan. „So haben wir die Möglichkeit, zwischen den beiden Auswärtsspielen noch das eine oder andere auszuprobieren“. Auch in Arnstadt hat man keine Probleme mit dem Termin. „Das wird eine hochwertige Trainingseinheit, vor dennoch hoffentlich vielen Zuschauern“, so Motor-Trainer Michael Hüttner. Ursprünglich war der 4. Januar als Spieltermin vorgesehen. Wirklich Hoffnungen auf ein Weiterkommen macht man sich beim Thüringenliga-Schlusslicht Motor jedoch nicht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren