Hydro V triumphiert im Schlager

Landkreis  Tischtennis: 8:2 beim TTV Bleicherode VI

Im Kellerduell der 1. Tischtennis-Kreisliga gewann Hydro Nordhausen IV mit zwei Jugendlichen knapp und etwas glücklich mit 8:6 beim Nordhäuser SV II. Im Spitzenspiel triumphierte Hydro Nordhausen V mit 8:2 bei m TTV Bleicherode VI und brachte dem Gastgeber die erste Saisonniederlage bei. Nordhäuser SV II - TTV Hydro Nordhausen IV 6:8. NSV : Lindner 3,5; Jauernig 1,0; Pauser 1,0; Jödicke 0,5; Hydro : Langer 2,5; Milde 2,0; Krieß 2,0; Ruth 1,5. TTV Bleicherode IV - TSG Salza 8:5. Bleicherode: Weigelt 2,5; Emmelmann 2,5; Michalzik 1,5; Wienrich 1,5; Salza: Engel 3,0; Schiebeck 2,0; Böhme 0; Herrmann 0. Nordhäuser SV I - TTV 49 Wipperdorf II 8:2. NSV: Hebestreit 2,5; Lupprian 2,5; Telemann 1,5; Hankel 1,5; Wipperdorf: Kohl 1,0; Block 1,0; Kallmeyer 0; Hagemeier 0. Blau-Gelb Görsbach II - TTV Bleicherode IV 8:5.Görsbach: Bräuer 3,5; Junker 2,5;Kühn 2,0; Werth 0; Bleicherode: Emmelmann 2,5; Weigelt 1,0;A.Müller 1,0; Michalzik 0,5. TSG Salza - Traktor Herreden 6:8. Salza: Engel 2,5; Koch 1,5; Schiebeck 1,5; Böhme 0,5; Herreden: F.Frischeisen 3,0; C.Galander 2,0; M.Galander 2,0; Günther 1,0. TTV Bleicherode VI - TTV Hydro Nordhausen V 2:8. TTV Bleicherode: Möhl 1,0; Schickschneit 0,5;Bolte 0,5; Bohne 0; Hydro: Langer 2,5; Stritzel 2,0; Ruth 2,0; Baumgärtel 1,5; Holzberger 0. (nic)