John Degenkolb ist Vater geworden

Erfurt. Der Thüringer Radprofi John Degenkolb ist Vater geworden. Sein Sohn Leo Robert kam am 2. Januar zur Welt, teilte Degenkolb auf seiner Facebook-Seite mit.

Diese Bild veröffentlichte John Degenkolb nach der Geburt seines Sohnes auf seiner Facebook-Seite. Foto: Facebook/ John Degenkolb

Diese Bild veröffentlichte John Degenkolb nach der Geburt seines Sohnes auf seiner Facebook-Seite. Foto: Facebook/ John Degenkolb

Foto: zgt

"Seit 2. Januar bin ich Papa, sind Laura und ich stolze Eltern von Leo Robert Degenkolb. Wir sind jetzt eine eigene kleine Familie. Es geht allen prächtig und Leo hat auch schon mehr Haare als ich", schrieb John Degenkolb auf seiner Facebook-Seite.

Es fühle sich einfach großartig an und er sei überglücklich. "Es gibt eigentlich keine Worte, die stark genug wären, meine Gefühlslage zu beschreiben", lässt er in dem sozialen Netzwerk wissen.

Der zweite Vorname von Degenkolbs Sohn erinnert an Robert Lange, den Vater von Degenkolbs Frau Laura. Er war ein ehemaliger Radsportler und Nationaltrainer und starb im Jahr 2000 auf tragische Weise bei einem Unfall auf Mallorca, als er mit dem Rad unterwegs war und ihn ein Auto frontal erfasste.

Zu den Kommentaren