Erfurt. Marcel Bräutigam kämpft sich nach Verletzung in Rekordzeit zurück - auch dank eines von der “Nasa“ entwickelten Laufbandes

"Der Schmerz geht, der Erfolg bleibt", lautet das Motto, mit dem sich Marcel Bräutigam oft im Training motiviert. Doch ein Verletzungsschmerz hätte Thüringens derzeit schnellsten Marathon-Mann (Bestzeit 2:17:53Stunden) beinahe weit zurückgeworfen. Wenn nicht eine au-ßergewöhnliche, ja "außerirdische" Erfindung geholfen hätte.