Lukas Müller wechselt zum SV National Auleben

Auleben  Der Ex-Spieler vom SV Bielen wird in der Kreisoberliga wieder die Fußballschuhe schnüren.

Lucas Müller, hier noch im Trikot des SV Bielen, wird ab sofort für den SV National Auleben auflaufen. 

Lucas Müller, hier noch im Trikot des SV Bielen, wird ab sofort für den SV National Auleben auflaufen. 

Foto: Bernward Seipel

Der Fußballspieler Lukas Müller, der beim SV Bielen in der Landesklasse spielte und sich aktuell beim Verein abgemeldet hat, hat einen neuen Verein gefunden. Von nun an wird er in der Kreisoberliga beim Spitzenteam SV National Auleben spielen. Müller kam in den letzten zwei Spielzeiten nur noch sporadisch beim SV Bielen zum Einsatz, was zuvor noch anders war. Aber immer weniger Trainingsbeteiligung und auch die ein oder andere Differenz mit Trainer Nico Kaspersky, veranlassten ihn zu dem Schritt, den Verein zu verlassen.

"Lucas wollte eigentlich schon im Sommer wechseln, hatte aber sein Wort gegeben, dass er noch bis zur Winterpause in Bielen bleibt. Ich war auf der Suche nach einem Rechtsaußen. Lucas war gleich begeistert und wir haben uns für einen Wechsel im Winter verständigt. Er ist für mich eine echte Verstärkung, gute Technik und Übersicht und nicht zu vergessen sein Tempo", freut sich Aulebens Spielertrainer Sebastian Künne über den Neuzugang. Auleben steht aktuell auf dem ersten Platz der Kreisoberliga, Planungen für einen möglichen Aufstieg in die Landesklasse sieht der Verein aber nicht vor.