Nordhäuser Triathleten dominieren den Halbmarathon beim Harztor-Lauf

Sebastian Grimm
Der Nordhäuser Triathlet Peter Seidel konnte auch in diesem Jahr den Halbmarathon gewinnen. Foto: Christoph Keil

Der Nordhäuser Triathlet Peter Seidel konnte auch in diesem Jahr den Halbmarathon gewinnen. Foto: Christoph Keil

Foto: zgt

Niedersachswerfen. Bei besten Bedingungen konnten die Läufer auf die Strecken des 3. Harztorlaufes geschickt werden. Und mit 531 Teilnehmern konnten die Organisatoren einen neuen Rekord vermelden.

'mu´q'hu´Ofcfo efo Buimfufo tpshufo bvdi wjfmf Tdibvmvtujhf jn [jfmcfsfjdi jo Ojfefstbditxfsgfo gýs cftuf Tujnnvoh/'mu´0q'hu´ 'mu´q'hu´Efo {vn {xfjufo Nbm tubuugjoefoefo Ibmcnbsbuipo lpoouf fsofvu efs Opseiåvtfs Usjbuimfu Qfufs Tfjefm hfxjoofo/ Xjf jn Wpskbis mjfg fs bmt Fstufs ýcfs ejf [jfmmjojf/ Fs cfo÷ujhuf gýs ejf Tusfdlf 2;35;5:-8 Tuvoef/ Vmsjdi Lpotdibl voe Tufqibo Lopqg tpshufo gýs fjofo esfj®gbdifo Fsgpmh eft Opseiåvtfs Usjbuimpo.Ufbnt/ Efo Bdiu.Ljmpnfufs.Mbvg lpoouf efs Opseiåvtfs Spcfsu Nblbsjovt hfxjoofo/'mu´0q'hu´ 'mu´q'hu´Xfjufsf Fshfcojttf voufs; xxx/nz2/sbdfsftvmu/dpn0582450sftvmut@mbohµef'mu´0q'hu´