Heiligenstadt. Warum nach dem überraschenden Rücktritt von Marco Wehr nun der bisherige Co das Amt bei den Kurstädtern übernimmt

Der neue Cheftrainer von Fußball-Thüringenligist 1. SC Heiligenstadt (SCH) steht fest und kommt aus den eigenen Reihen: Stefan Lerch, bisher Co-Coach der SCH-Erstvertretung, übernimmt nach dem Rücktritt von Marco Wehr ab sofort die Verantwortung, wird die Kreisstädter in die Rückrunde führen. „Stefan ist ein echtes Kind des SCH und hat eine langjährige Geschichte in unserem Verein“, begründet Pressesprecher Michael Apel.