Erfurt/Heiligenstadt. Nach dem Tod von Egbert Husstedt sucht der 1. SV Kraftverkehr Heiligenstadt einen neuen Coach.

Sie haben es sich fest versprochen – am Grab ihres Trainers. „Wir laufen für ihn.“ Tags zuvor waren Amalia Bode und Amelie Herche bei der Beerdigung ihres Trainers Egbert Husstedt. Etwa 24 Stunden später standen beide Sportlerinnen des 1. SV Kraftverkehr Heiligenstadt bei den Mitteldeutschen Hallenmeisterschaften in Erfurt an der Startlinie über 800 Meter.