Apolda. In einer starken Gruppe haben die Eichsfelder das Nachsehen und bleiben ohne Punkt. Siemerode kann erst gar nicht antreten.

Eigentlich hätten bei der Endrunde der Hallenfußball-Landesmeisterschaft in Apolda zwei Eichsfelder Mannschaften antreten sollen. Doch der SV Grün-Weiß Siemerode musste aufgrund zahlreicher kranker Spieler kurzfristig absagen. Und so trat nur der VfB Bischofferode die Fahrt gen Apolda an.