Arnstadt. Der Fußball-Oberligist zeigt unter Flutlicht beim 1:5 gegen den Thüringenligisten Defensivschwächen

Anderthalb Wochen vor dem Oberliga-Nachholspiel beim Bischofswerdaer FV unterlag der SV 09 Arnstadt Dienstag in seinem zweiten Testspiel Thüringenligist Fahner Höhe mit 1:5 (hier behauptet der Arnstädter Vincent Barthel/rechts den Ball vor Jason Aziza). Die Dachwiger legten bereits vor der Pause kräftig vor, gingen durch Heß in Führung (12.), der schnell ausbaute (15.). Baumgart (38.) und Bärwolf (44.) erhöhten zum 0:4-Pausenstand. Mit Wiederbeginn wechselte 09 nahezu komplett durch. Fahner traf nur noch einmal durch Heß (52.) und Zwinkmann besorgte, eine Minute auf dem Platz, das 1:5-Ehrentor (67.). Sonnabend (13.30 Uhr) testet Arnstadt abschließend gegen den FSV Schleiz.