Ilmenau. In der Volleyball-Thüringenliga kann es für die TU-Damen mit einem Sieg in Erfurt weit nach vorn gehen

In der Volleyball-Thüringenliga bleiben die Frauen des SV TU Ilmenau im gesicherten Tabellenmittelfeld. Dafür half auch ein glatter 3:0-Satzsieg über den 1. Sonneberger SC 04 (25:14, 25:19, 25:17) und ein durchaus beachtliches 1:3 gegen den übermächtigen Spitzenreiter VV 70 Meiningen (25:21, 14:25, 22:25, 13:25). TU liegt so mit sieben Siegen nach 14 Spielen auf Rang fünf, mit 23 Zählern sogar nur einen Punkt von Platz drei entfernt. Ganz vorn zieht Meiningen mit 13 Erfolgen und 39 Punkten ungefährdet seine Kreise. Mit einem Sieg am Wochenende beim Tabellensechsten SWE-Volley-Team II könnte es sogar bis auf Platz drei nach vorn gehen.