Geraberg. Fußball-Thüringenligist präsentiert zweiten Winterzugang nach dem Schweinaer Schlundt

Fußball-Thüringenligist SpVgg Geratal hat sich mit dem aus Hessen stammenden Mittelfeldspieler Elias Nowak einen zweiten Neuzugang vor dem Start der Thüringenliga am 25. Februar mit dem Spiel bei Wacker Nordhausen geholt. Der 21-jährige Baunataler wechselt von Landesklässler SG An der Lache/Concordia Erfurt, bei dem er vorige Saison sechs Spiele, letztmals im Juni 2023, absolvierte, zum Team von Trainer Robin Keiner. Zuvor war schon der 26-jährige Defensiv-Allrounder Louis Schlundt vom FC Schweina-Gumpelstadt geholt worden. Verlassen haben die Mannschaft Matthias Troll (Maidbronn) und Oliver Puschner (zurück zu Motor Gispersleben).