Ilmenau. In der Handball-Oberliga der Frauen gelingt den Arnstädterinnen von Trainer Jürgen Frieß mit 40:20 ein deutlicher Sieg. Die HSG bleibt dicht hinter Saalfeld/Könitz Zweiter.

Nach Spielschluss strahlte Jürgen Frieß, der Trainer des Handball-Oberligisten HSG Ilm-Kreis zufrieden. „Das war eine richtig runde Sache, nicht nur was das Ergebnis anbetrifft. Wir sind gut ins Jahr gestartet, nun werden wir sehen, was im wohl entscheidenden Spiel in Saalfeld dann noch möglich wird.“ Gegen den SV Hermsdorf war der Sieg eher eine Pflichtaufgabe, mit einem leicht einzuprägenden Ergebnis von 40:20.