Mühlhausen. Zu Jahresauftakt schlagen die Mühlhäuserinnen Erfurt und Altenburg klar mit 3:0.

Ein mehr als erfolgreiches Wochenende haben die Volleyballerinnen des VV Mühlhausen am Doppelspieltag in der Mühlhäuser Georgii-Halle abgeliefert. Zum Auftakt des Spieljahres 2024 besiegte die Mannschaft von Trainer Florian Fischer in der Verbandsliga Nord zuerst die Damen der SG Erfurt electronic III klar mit 3:0 (25:18, 25:17, 25:18). Mit demselben Ergebnis wurden dann auch der VC Altenburg abgefertigt (25:14; 25:20, 25:18). Die Mühlhäuserinnen überzeugten immer wieder durch druckvolles Angriffsspiel, wie Carlotta Dietz (Foto, Nummer 9) eindrucksvoll unter Beweis stellen konnte. In der Tabelle belegen die Damen aus der Müntzerstadt den siebenten Platz.