Mühlhausen. Georg Motorsport bietet Talenten die perfekte Ausbildung in der hart umkämpften Welt des Motorsports

Georg Motorsport hat sich in den vergangenen Jahren den Ruf als gute Ausbildungsplattform für talentierte Nachwuchspiloten erarbeitet. So verpasste Mattis Pluschkell 2023 in seiner Debütsaison in einem Fahrzeug der Mannschaft aus Mühlhausen den Titelgewinn im „ADAC Tourenwagen Junior Cup“ hauchdünn – die Teamwertung konnte Georg Motorsport dabei für sich entscheiden. Pluschkell wird nach der Saison in der thüringischen Mannschaft 2024 in die ADAC GT4 Germany aufsteigen, doch auch Georg Motorsport wird in diesem Jahr erstmals im boomenden GT4-Sport starten.