Struth. Dennis Erkner, Trainer des 1. FC Eichsfeld, spricht im Interview über seine erste Halbserie in der Thüringenliga und die künftige Ausrichtung.

Etwas überraschend übernahm Dennis Erkner in der Sommerpause das Traineramt von Benedikt Seipel beim Thüringenligisten 1. FC Eichsfeld. Erst kurz zuvor hatte er sein Traineramt bei der SVG Göttingen niedergelegt, wo er fünf Jahre als Cheftrainer tätig war. Für den 41-jährigen Inhaber der B-Lizenz war das quasi der Sprung ins kalte Wasser.