Karate

Starker Nachwuchs von Ken Budo Heiligenstadt

Heiligenstadt.  Kürzlich haben die Landesmeisterschaften der Kinder in Meuselwitz stattgefunden.

Heiligenstadts Ronja Weiß (r.) mit Kizami-Tsuki (Faustschlag des vorderen Arms zum Kopf).

Heiligenstadts Ronja Weiß (r.) mit Kizami-Tsuki (Faustschlag des vorderen Arms zum Kopf).

Foto: Katrin Hunold / TA

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bereits in diesem Bereich bot der Nachwuchs qualitativ hochwertige Kämpfe. Die Konkurrenz war stark. Auch von Ken Budo Heiligenstadt waren junge Kampfsportler mit dabei.

Mia Beckmann (Kinder C) betrat als jüngste Starterin von Ken Budo die Matte. Dieses Turnier bildete sowohl ihr Wettkampf- als auch Landesmeisterschaftsdebüt. Mit dem fünften Platz feierte sie einen gelungenen Einstand.

Dritte Plätze für Max Beckmann und Ronja Weiß

Ihr Bruder Max (Kinder B) gelangte bis ins Halbfinale. Dieses verlor er knapp, in der anschließenden Trostrunde um Platz drei sicherte er sich jedoch die Medaille und durfte somit auf das Podest steigen.

Ebenfalls auf Rang drei landete Ronja Weiß (Kinder B). Das Halbfinale gegen ihre Dauerrivalin aus Weimar ging mit dem Schlussgong zugunsten von Weiß´Rivalin aus. Um Rang drei zeigte Ronja wieder souverän mit Fußtechniken ihr Können und durfte sich über eine Medaille freuen.

Aus im Viertelfinale

Bastian Arand (Kinder A) wurde durch einen starken Konkurrenten aus Waltershausen im Viertelfinale Einhalt geboten. Jedoch hatte er anschließend eine Chance auf die Trostrunden.

In diesen gewann er zwei dank starker Leistungen, musste den dritten Kampf dann jedoch denkbar knapp abgeben. Am Ende standen ein fünfter Platz und viele gute Leistungen.

Weiterhin teilgenommen haben Vincent Frank, Jaspar Hartung, Henry Thunert und Vitali Sprengel.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren