SV 09 Arnstadt trauert um Günther Oschmann

Arnstadt  Nachwuchstrainer starb letzten Sonntag nach langer schwerer Krankheit

Arnstadts langjähriger Trainer Günther Oschmann ist am Wochenende verstorben.

Arnstadts langjähriger Trainer Günther Oschmann ist am Wochenende verstorben.

Foto: privat

Die Fußballer des SV 09 Arnstadt trauern um ihren langjährigen Nachwuchstrainer Günther Oschmann, der am vergangenen Sonntag nach langer schwerer Krankheit verstarb. Oschmann prägte viele Jahre die Arbeit im Verein und gerade durch sein Engagement für den Nachwuchs in Rudisleben und beim SV 09, wird als ein Trainer mit ganz großem Herzen bei Generationen an jungen Arnstädter Fußballern in Erinnerung bleiben.

Oschmann kümmerte sich. Er holte mit seinem Auto Kinder zu Spielen oder zum Training ab, die das sonst nicht geschafft hätten. Er half als Ordner und war auch noch lange nach Spielen im Stadion zu finden. Günther Oschmann bleibt auch als der Mann in Erinnerung, der die Berge an Trikots wusch – Wochenende für Wochenende.

SV-09-Ehrenpräsident Georg Bräutigam würdigt ihn in seinem Nachruf als großen Freund: „Oschi, dein Tod ist für uns alle ein riesengroßer Verlust. Du warst ein toller Mensch mit riesigem Engagement für unseren Verein und Arnstadt.“