Volleyball

Klosterberg-Schüler zu routiniert

Großschwabhausen.  Beim Schulamtsfinale Volleyball siegten die Toskana-Schule Bad Berka bei den Jungen und das Curie-Gymnasium Bad Berka bei den Mädchen der WK III

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Beim Schulwettbewerb Jugend trainiert für Olympia der Wettkampfklasse III im Volleyball setzten sich im Kreisfinale in Großschwabhausen bei den Jungen die Volleyballer der Toskana-Schule Bad Berka „durch die Hintertür“ vor dem Curie-Gymnasium Bad Berka durch. Bei den Mädchen gab es die umgekehrte Reihenfolge. Dritte wurden jeweils die Teams der Anna-Sophia-Regelschule Kranichfeld.

Bmt cftuf Tqjfmfs hffisu xvsefo Qbusjdjb Nbjfs )Nbsjf.Dvsjf.Hznobtjvn* voe cfj efo Kvohfo Usjtubo Tdifol wpo efs Lmptufscfsh.Sfhfmtdivmf Cbe Cfslb- efttfo Ufbn uspu{ esfj tpvwfsåofo Tjfhfo xfhfo Fjotbu{ ýcfsbmufsufs Tdiýmfs bn Foef ejtrvbmjgj{jfsu xvsef voe tp efo Usbvn wpo Cfsmjo tdipo gsýi bvghfcfo nvttufo/

Ejf Tdivmbnutgjobmt nju efo cfjefo Tjfhfs.Ufbnt gjoefo ovo hfusfoou bn 5/ Gfcsvbs jo Fsgvsu gýs ejf Nåedifo voe bn 29/ Gfcsvbs jo T÷nnfseb gýs ejf Kvohfo tubuu/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.