Wacker Nordhausen verliert deutlich beim Berliner AK

Nordhausen. Beim Spitzenspiel in der Regionalliga Nordost mussten die Fußballer des FSV Wacker Nordhausen beim Tabellendritten Berliner AK ihre zweite Saisonniederlage hinnehmen. Da der FSV Zwickau sein Spiel gewann, verloren die Südharzer zu allem Übel auch noch die Tabellenführung.

Der Tabellendritte aus Berlin gewann das Spiel verdient, verkürzte den Abstand zu Wacker Nordhausen mit dem 4:0-Heimsieg auf zwei Punkte. Die Südharzer fanden zu keiner Minute richtig in das Spiel.