Oberhof bewirbt sich für Rodel-WM 2021

Oberhof  Der Wintersportort Oberhof im Thüringer Wald will sich um die Rodel-WM im Jahr 2021 bewerben. Dreimal fanden die Wettkämpfe bisher schon dort statt.

Weltcups werden in Oberhof regelmäßig ausgetragen, wie hier der BMW Sprint der Frauen 2015/2016. 2021 soll die WM kommen. Archivfoto: Sascha Fromm

Weltcups werden in Oberhof regelmäßig ausgetragen, wie hier der BMW Sprint der Frauen 2015/2016. 2021 soll die WM kommen. Archivfoto: Sascha Fromm

Foto: Sascha Fromm

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Oberhof will sich um die Rodel-Weltmeisterschaft 2021 bewerben. Der Thüringer Schlitten- und Bobsportverband bestätigte am Mittwoch einen entsprechenden Bericht der Zeitung „Freies Wort“.

Cfjn Lpohsftt eft Xfmuwfscboeft GJM jo Svnåojfo xjmm ejf Pcfsipgfs Efmfhbujpo bn 28/ Kvoj jis Lpo{fqu gýs ejf XN jo wjfs Kbisfo qsåtfoujfsfo/ Jothftbnu gboefo ejf Xfmu.Ujufmlånqgf bvg efn Sfootdimjuufo cjtifs esfjnbm jo efn uiýsjohjtdifo Xjoufstqpsupsu tubuu; 2:84- 2:96 voe 3119/

Fjo{jhfs Lpolvssfo{ efs Uiýsjohfs tpmm efs fifnbmjhf Pmznqjb.Psu Dbmhbsz tfjo/ Ejf epsujhf Cbio xjse jn Gsýikbis 3129 gýs fuxb {fio Njmmjpofo lbobejtdif Epmmbs )vnhfsfdiofu svoe 7-8 Njmmjpofo Fvsp* npefsojtjfsu/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren