WSV-Stockschützen Zweite

Erfurt.  Beim Turnier um den Pokal des ESC Erfurt belegte der WSV 08 Ilmenau hinter Johnsdorf den zweiten Platz.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Eisstockschützen des WSV 08 Ilmenau starteten erfolgreich ins Jahr. Beim Turnier um den Pokal des ESC Erfurt belegten sie einen hervorragenden zweiten Platz hinter Johnsdorf. Am Start waren elf Mannschaften. Gespielt wurde mit jeweils drei Spielern pro Mannschaft. Für Ilmenau waren das Reinhard Eggers, Karl-Heinz Häublein und Werner Hennig auf dem Eis. Sie mussten sich nur zweimal geschlagen geben. Nun stehen noch Turniere in Brotterode, sowie in Weimar bzw. Erfurt um den Pokal des Thüringer Verbandes und den Pokal der Region Ost an. Die Ilmenauer Eisstockfreunde trainieren bis Anfang April in der Eishalle Ilmenau. Interessenten sind gerngesehen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.