Sehr gute kommunikative Fähigkeiten, eine juristische und analytische Denkweise sowie Organisations- und Verhandlungsgeschick sind optimale Startbedingungen für angehende Personaldienstleistungs-Kaufleute. Das Stellenjournal veröffentlicht die Lösungen zu Prüfungsfragen aus der Berufsausbildung.

Erfurt. Ob ein Unternehmen mit schwankendem Personalbedarf nach Mitarbeitern für zeitlich befristeten Einsatz sucht oder ein Betrieb Personal mit speziellen Qualifikationen einstellen will - Personaldienstleistungskaufleute sind die Ansprechpartner. Die bundesweit geregelte Berufsausbildung dauert insgesamt drei Jahre und wird in Industrie und Handel angeboten. Anschließend werden Fachleute hauptsächlich in Personaldienstleistungsunternehmen sowie in Personalabteilungen tätig. Dort disponieren sie den Personaleinsatz und planen die Personalentwicklung.