Washington/Berlin. Online-Versandriese will Drive-in-Kunden bestellte Frischwaren ins Auto legen. Zunächst allerdings nur in den USA und in London.