Regelmäßige Frachtflüge am Airport Erfurt

Erfurt.  Maschinen mit Frachtgütern steuern regelmäßig den Flughafen Erfurt-Weimar an.

Der Flughafen Erfurt-Weimar.

Der Flughafen Erfurt-Weimar.

Foto: Alexander Volkmann

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Während die Ferienflieger auch im aktuellen Osterurlaub für viele Thüringer angesichts der Pandemie am Boden bleiben, steuern Maschinen mit Frachtgütern regelmäßig den Flughafen Erfurt-Weimar an.

Die Logistik-Unternehmen TNT und Fedex nutzen auch jetzt die gute Infrastruktur des Thüringer Airports für die Abwicklung ihrer Transporte, bestätigte der Geschäftsführer des Flughafens Uwe Kotzan. Man gewährleiste mit dem benötigten Personal und angepassten Betriebszeiten die schnelle und zuverlässige Abwicklung von Frachtstücken aus Thüringen und aus den angrenzenden Bundesländern.

„Der Flughafen Erfurt-Weimar operiert im Rahmen seines öffentlichen Auftrages als systemkritische Infrastruktur für Thüringen“, versicherte Kotzan. Damit garantiere man die Sicherstellung der Luftfracht und letztlich eine stabile Aufrechterhaltung der Handelswege für die Wirtschaft und die Sicherung der Grundversorgung für die Bevölkerung im Freistaat.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren