Getanztes Großstadtleben in Ilmenau

Ilmenau (Ilm-Kreis). Kartenverkauf für Show mit 240 Mitwirkenden des Tanzzentrums "InTakt" beginnt am 6. März.

Gab es 2013 eine Reise durch die Tanzgeschichte, so steht die diesjährige Tanzshow des Tanzzentrums "InTakt" unter dem Motto "Großstadtleben". Foto: Ingo Herzog

Gab es 2013 eine Reise durch die Tanzgeschichte, so steht die diesjährige Tanzshow des Tanzzentrums "InTakt" unter dem Motto "Großstadtleben". Foto: Ingo Herzog

Foto: zgt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Förderverein Cats e.V. und das Tanzzentrum "InTakt" laden herzlich zur diesjährigen Tanzshow: "Großstadtleben" ein. Die Premiere findet am Sonntag, dem 10. Mai, in der Festhalle Ilmenau statt. Eine erste Vorstellung gibt es um 14 Uhr und eine zweite schließlich um 16.30 Uhr. Der Kartenvorverkauf erfolgt ab dem 6. März in der Ilmenau-Information, Am Markt, Telefon (03677) 60 03 00.

Ein mitreißendes Showprogramm, aufgeführt von über 240 Kindern und Jugendlichen im Alter von 4 bis 20 Jahren, erwartet alle Besucher auch in diesem Jahr.

Vom klassischen Ballett über Hip Hop und Breakdance zu Jazz- und Moderndance - so weitläufig wie das Leben in einer Großstadt, so umfangreich ist auch die Bandbreite dieser Tanz-Show.

In aufwendig angefertigten Kostümen und abwechslungsreichen Choreografien werden die kleinen und großen Tänzerinnen und Tänzer das Publikum begeistern. Schon jetzt wird für die Show fleißig geprobt.

Die Besucher können die kleinen und größeren Künstler auf der Bühne auf einer Stadtführung der besonderen Art begleiten, die durch Szeneviertel, durch Kunst und Kultur, durch die Shoppingmeilen und Partymetropolen Berlins führt.

Wer an dieser Stadtführung teilnehmen möchte, sollte sich schnell die Eintrittskarten sichern, weil die Nachfrage erfahrungsgemäß groß ist.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren