Konzert der Toten Hosen in Erfurt abgesagt

Erfurt.  Das Konzert der Toten Hosen auf dem Erfurter Domplatz ist abgesagt. Ein neuer Termin für den Auftritt in Erfurt steht noch nicht fest.

Campino und die Toten Hosen haben ihr Konzert in Erfurt abgesagt.

Campino und die Toten Hosen haben ihr Konzert in Erfurt abgesagt.

Foto: Rolf Vennenbernd / dpa

Da alle Großveranstaltungen in Deutschland bis zum 31. August 2020 untersagt sind, wird auch das geplante und ausverkaufte Konzert der Toten Hosen am 21. August auf dem Erfurter Domplatz nicht stattfinden.

Die Band teilt zur abgesagten „Alles ohne Strom“-Tour mit: „Wir arbeiten aktuell an einer Möglichkeit, die Termine zu einem späteren Zeitpunkt nachholen zu können und werden uns so schnell wie möglich melden, wenn wir wissen, wie es weitergeht.“