Ukulele lernen gegen den Stillstand

Jena.  Ein gemeinschaftliches Online-Projekt in Zeiten von Corona ist in Jena gestartet.

Der Jenaer Musiklehrer Philipp Schäffler bietet seit ein paar Tagen einen Ukulele-Kurs im Internet an.

Der Jenaer Musiklehrer Philipp Schäffler bietet seit ein paar Tagen einen Ukulele-Kurs im Internet an.

Foto: Ulrike Merkel

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die verordnete Vereinzelung in Zeiten von Corona lässt vielerorts gemeinschaftliche Internetprojekte entstehen. In Jena möchte Musiklehrer Philipp Schäffler Interessierten in fünf Wochen das Ukulele-Spielen beibringen. Insgesamt sollen fünf Musikstücke erlernt werden, darunter Beethovens „Ode an die Freude“ und der Ukulele-Klassiker „Somewhere Over The Rainbow“. „Wenn die Corona-Krise überwunden ist, sollen die Songs bei einem Flashmob präsentiert werden“, kündigt Jonas Zipf an, Werkleiter von Jenakultur.

Der städtische Eigenbetrieb unterstützt mit der Jenaer Digitalagentur Dotsource den Online-Kurs. Gemeinsam beschaffte man 100 Ukuleles, die ausgeliehen werden können. Außerdem ist geplant, dass Lehrer der Musik- und Kunstschule vertiefenden Online-Unterricht anbieten. Dabei wird die Firma Dotsource, die Digitalkonferenzen von mehreren Hundert Teilnehmern ausrichten kann, technisch helfen.

Die zentrale Plattform des Projektes ist jedoch der Youtube-Kanal von Philipp Schäffler, Musiklehrer am Christlichen Gymnasium Jena. Dort veröffentlicht er seit vergangenem Montag kurze Lehrvideos. Die Teilnehmer sollten jeden Tag zehn Minuten üben, sagt Schäffler. „Das Gute an Ukulele: Man lernt unglaublich schnell.“

„Uns Kulturschaffenden kommt jetzt die wichtige Aufgabe zu, dafür zu sorgen, dass die dünne Schicht der Zivilisation nicht bricht und dass uns schlicht und einfach die Decke nicht auf den Kopf fällt“, kommentiert Jena-Kulturchef Zipf das progressive Projekt.

Lehrvideos im Internet

  • Wer eine Ukulele ausleihen möchte, kontaktiert Ulrike Rabia-Blietz per Telefon unter 03641 498000 oder per E-Mail unter ulrike.rabia-blietz@jena.de.
  • Wer eine Ukulele online kaufen möchte, sollte mindestens 55 Euro investieren.
  • Die Lehrvideos werden auf der Internet-Plattform Youtube veröffentlicht. Zu finden sind sie unter dem Stichwort „Philipp Schäffler“.
Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.