Drei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß auf B85

Blankenhain.  Bei einem Unfall auf der B85 bei Blankenhain wurden drei Personen schwer verletzt. Ein 71-jähriger Autofahrer geriet auf die Gegenfahrbahn.

Die Fronten beider Fahrzeuge wurden durch den heftigen Aufprall völlig zerstört.

Die Fronten beider Fahrzeuge wurden durch den heftigen Aufprall völlig zerstört.

Foto: Stefan Eberhardt - medien-partner.net / Stefan Eberhardt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 85 bei Blankenhain im Weimarer Land sind drei Menschen schwer verletzt worden. Rettungskräfte brachten zwei Männer und eine Frau ins Krankenhaus, wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte.

Nach ersten Erkenntnissen geriet ein 71 Jahre alter Autofahrer am Dienstagnachmittag aus noch ungeklärten Umständen zwischen Blankenhain und Lengefeld auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er frontal mit dem Auto eines 35-Jährigen zusammen.

Der 71-Jährige, seine 58 Jahre alte Beifahrerin und der 35 Jahre alte Autofahrer wurden dabei schwer verletzt. Einzig der Hund des Paares schien unverletzt. Er wurde vorerst an Mitarbeiter eines Tierheims übergeben.

Die Bundesstraße war für etwa viereinhalb Stunden gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.