333 Freizeittipps für Thüringen (83): Deutschlands größtes Wimmelbild

Bad Frankenhausen. 83 Eines der weltgrößten Gemälde können wir in Bad Frankenhausen (Kyffhäuserkreis) bestaunen. Es ist 123 Meter breit und 14 Meter hoch. Etwa 3000 Menschen hat Werner Tübke darauf verewigt.

Die Menschen auf dem Gemälde (hier ein kleiner Ausschnitt des Bildes) sind teils überlebensgroß dargestellt. Foto: Marco Kneise

Die Menschen auf dem Gemälde (hier ein kleiner Ausschnitt des Bildes) sind teils überlebensgroß dargestellt. Foto: Marco Kneise

Foto: zgt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Diese schiere Wucht überwältigt viele Besucher bereits beim Betreten des Panorama-Museums. Nur gut, dass es in der Mitte ausreichend Bänke gibt. Wir setzen uns, lassen die ersten Eindrücke sacken – um uns dann umso intensiver diesem Wimmelbild hinzugeben.

Tübke stellte zwar den Bauernkrieg (1525) ins Zentrum des Gemäldes. Doch darüber hinaus schuf er ein sehr komplexes, teils auch allegorisches Panorama des 16. Jahrhunderts. Es geht um den ewigen Reigen von Liebe und Hass, von Geburt und Tod.

Das Museum öffnet von November bis März von 10 bis 17 Uhr, sonst von 10 bis 18 Uhr. Montags ist geschlossen. Vom 25. Februar bis 4. März 2016 ist ebenfalls geschlossen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.