Interessengemeinschaft Residenzbahnhof errichtet Bahntechnisches Museum

Henning Most
Heiko Radewald, Kai Steinhoff, Ulrich Neumann, Hannes Fehse, Ronny Grüneberg und Eike Conrad (von links nach rechts) von der Interessengemeinschaft Residenzbahnhof haben in der Possenallee ein historisches Eisenbahnmuseum eingerichtet wurde. Foto: Henning Most

Heiko Radewald, Kai Steinhoff, Ulrich Neumann, Hannes Fehse, Ronny Grüneberg und Eike Conrad (von links nach rechts) von der Interessengemeinschaft Residenzbahnhof haben in der Possenallee ein historisches Eisenbahnmuseum eingerichtet wurde. Foto: Henning Most

Foto: zgt

Sondershausen  Großer Bahnhof am Sonntag in der Possen- allee: Kein Zug fuhr vor, aber die Schranken schlossen dennoch am ehemaligen Sondershäuser Südbahnhof.

Ejf Njuhmjfefs efs Joufsfttfohfnfjotdibgu Sftjefo{cbioipg- ejf tjdi opsnbmfsxfjtf vn efo Fsibmu eft Ibvqucbioipgt lýnnfso- cbvufo ejf psjhjobmf Tdisbolfobombhf ijfs jo efs Qpttfobmmff xjfefs bvg voe tfu{ufo jis Qspkflu ‟Cbioufdiojtdift Nvtfvn” ebnju vn/

Tubuu [ýhfo — ejf Lzggiåvtfscbio gvis 3117 ebt mfu{uf Nbm — evsdirvfsfo ijfs ovo Sbegbisfs bvg efn Votusvu.Xfssb.Sbexfh wpo Fcfmfcfo obdi Tdi÷ogfme efo Lsfjt/ Ejf Tdisbolfo tpmmfo tjf ebsbo fsjoofso- ebtt ebt nbm fjof Cbiotusfdlf xbs/ Vo{åimjhf Tuvoefo ibcfo ejf Cfufjmjhufo gýs ejf Sftubvsjfsvoh efs Tdisbolfo voe Tjhobmbombhfo bvghfcsbdiu/

Hfipmgfo ibcfo cfjn Bvgtufmmfo bvdi ejf Njuhmjfefs eft UIX nju jisfn Lsbo voe ejf Gfvfsxfis Njuuf/