Erfurter Land. Mit Hans-Joachim Lüttge aus Gebesee, dem Vorsitzenden der Hegegemeinschaft Gera-Unstrut, im Gespräch

Die Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie mit Sitz in Jena brachte jetzt eine Karte heraus, die ein Wolfsgebiet für Thüringen bestimmt. Ein großer Teil des Erfurter Umlandes von Udestedt bis Döllstädt ist mit ausgewiesen. TA sprach dazu mit Hans-Joachim Lüttge (72) aus Gebesee, Vorsitzender der Hegegemeinschaft Gera-Unstrut.