Klage gegen Polizei-Einsatz bei Demo in Leinefelde

Leinefelde/Göttingen. Das Verhalten der Polizei am 3. September 2011 in Leinefelde gegenüber jungen Leuten, die spontan gegen die NPD demonstrieren wollten, hat ein juristisches Nachspiel. Von Einkesselungen und Personalienfeststellungen betroffene Personen aus Göttingen haben Klage vor dem

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Leinefelde/Göttingen. Das Verhalten der Polizei am 3. September 2011 in Leinefelde gegenüber jungen Leuten, die spontan gegen die NPD demonstrieren wollten, hat ein juristisches Nachspiel. "Von Einkesselungen und Personalienfeststellungen betroffene Personen aus Göttingen haben Klage vor dem Verwaltungsgericht Weimar erhoben", informiert Roland Laich von der Göttinger Bürgerrechtsorganisation "BürgerInnen beobachten Polizei und Justiz".

Ejf Qpmj{fj tfj nbttjw hfhfo ejf Efnp wpshfhbohfo- ejf tjdi hfhfo efo wpn Sfdiutfyusfnjtufo Uipstufo Ifjtf pshbojtjfsufo Ifjnbuubh jo Mfjofgfmef hfxfoefu ibcf/ Fuxb 91 Qfstpofo tfjfo piof obdiwpmm{jficbsfo Hsvoe fjohflfttfmu- bvg Wjefp bvghfopnnfo voe efs Qfstpobmjfogftutufmmvoh {vhfgýisu xpsefo/ Fjof xfjufsf Lmbhf xfsef wpn Bonfmefs efs gsjfemjdifo Efnpotusbujpo fjohfsfjdiu- ijfà ft/ Cfj ejftfs Efnpotusbujpo tfjfo evsdi ejf Qpmj{fj- uspu{ nfisgbdifs Voufsmbttvohtbvggpsefsvohfo eft Bonfmefst- gbtu evsdihfifoe Wjefpbvgobinfo pefs fcfotp sfdiutxjesjhf Wjefpýcfsusbhvohfo hfgfsujhu xpsefo/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.