Gen-Honig in Thüringen gefunden

Nach Informationen des Radiosenders MDR 1 Radio Thüringen ist in Thüringen gentechnisch verunreinigter Honig gefunden worden.

Pollen von gentechnisch veränderten Pflanzen sind nun in Honig in Thüringen entdeckt worden. Archhivfoto: dapd

Pollen von gentechnisch veränderten Pflanzen sind nun in Honig in Thüringen entdeckt worden. Archhivfoto: dapd

Foto: zgt

Erfurt. Das Gesundheitsministerium hatte dem Sender mitgeteilt, dass in kanadischem Rapshonig Pollen von gentechnisch veränderten Pflanzen gefunden wurden. Daher darf das Produkt nicht verkauft werden. Die Probe wurde laut Ministerium bei einem Thüringer Großhändler genommen. Dieser hatte den Honig aus einem anderen Bundesland bezogen. Nun lässt das Ministerium ermitteln, auf welchen Wegen der betroffene Honig nach Thüringen gelangt ist. Es bestehe kein gesundheitliches Risiko, hieß es.