20.000 Gäste zur Halbzeit auf Erfurter Reisemesse

Erfurt  Die Caravan-und Touristikschau in der Erfurter Messe ist noch bis Dienstagabend geöffnet.

Reiseplanung leicht gemacht: Dutzende Regionen aus Deutschland, Europa und der Welt stellten sich vor.

Reiseplanung leicht gemacht: Dutzende Regionen aus Deutschland, Europa und der Welt stellten sich vor.

Foto: Ingo Glase

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Stoßstange an Stoßstange präsentieren sich Wohnmobile aller Größen mit toller Ausstattung – allein schon auf dem Parkplatz der Erfurter Messe.

In den Hallen setzt sich die Fahrzeugschau fort: Vom urigen Mini-Anhänger im Retro-Look bis hin zum komfortablen Ferienhaus auf Rädern inklusive Küche, Dusche und Toilette, Klima- und Satellitenanlage mit genug Platz für Fahrräder und Begleitboot ist alles im Angebot. Die Preise reicht von unter zehn- bis zu über 100.000 Euro.

Und damit man auch gleich weiß, wohin die Reise gehen soll, präsentieren auf der „Reisen & Caravan“ in den Erfurter Messehallen Dutzende Aussteller lohnenswerte Urlaubsziele in nah und fern. Von früh bis spät werden bei Reisevorträgen die schönsten Reiseländer der Welt vorgestellt.

Die drei Messehallen haben sich für die Messe in ein riesiges Reisebüro mit Fahrzeugschau verwandelt – ob Berge oder Küste, Sommer oder Winter, faulenzen oder aktiv sein, Kulturtrip oder turbulenter Familienurlaub, für jeden Wunsch gibt es auf der Reisemesse die entsprechenden Angebote. Dazwischen präsentieren sich Thüringer Regionen wie das Eichsfeld sowie bundesdeutsche, europäische und internationale Ferienziele mit tollen Bildern, Musik und Tanz und natürlich kulinarischen Leckerbissen. So machen etwa böhmischer Baumkuchen, polnischer Käse und Tiroler Wein die beste Werbung.

Und weil die teuren Wohnmobile natürlich sauber gehalten werden wollen, darf auch der obligatorische Staubsaugervertreter nicht fehlen.

Die Reisemesse ist noch bis Dienstag, 18 Uhr, geöffnet.

Fernseh-Moderator Ingo Dubinski repräsentiert auf der Reisemesse den Europapark in Rust

Was bietet der Europapark im Winter?

Im Augenblick viel Gänsehaut mit der Halloween-Saison! Vom 1. Advent bis in den Januar hinein gibt es den Winterzauber.

Worauf dürfen sich die Gäste dann freuen?

Auf die vermutlich größte weihnachtlich gestaltete Winterwelt bundesweit. Der Park ist wunderschön geschmückt, es gibt passende Shows, in der Eis-Arena und auf dem See.

Sind die Achterbahnen und Karussells geöffnet?

Ja, wetterbedingt allerdings nicht immer alle.

Was ist für das nächste Jahr Neues geplant?

Eurosat, die Dunkelachterbahn, wird neu gestaltet.

Wo machen Sie am liebsten Urlaub?

Im Winter als Ski-Fahrer in den Bergen, im Sommer als Segler vor Kroatien.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.