Bauarbeiten auf der A71: Verkehr verläuft ab Mai nur noch einspurig

red
Autofahrer müssen sich wegen Brückenbauarbeiten auf der A71 auf neue Behinderungen einstellen.

Autofahrer müssen sich wegen Brückenbauarbeiten auf der A71 auf neue Behinderungen einstellen.

Foto: Rüdiger Wölk/imago (Symbolfoto)

Meiningen.  Auf der A71 sind Sanierungsarbeiten erforderlich. Deswegen kommt es ab Mittwoch zu Behinderungen in folgenden Autobahnabschnitten.

Von Mittwoch bis zum 21. Mai werden an der Talbrücke Rotes Tal in Richtung Schweinfurt Instandsetzungs- und Sanierungsarbeiten durchgeführt. Dazu wird der Verkehr ab Parkplatz Dolmar für ungefähr 2,5 Kilometer auf einem Fahrstreifen an den Baubereichen vorbeigeleitet.

Die Arbeiten in der Gegenrichtung werden vom 18. Mai bis zum 2. Juni durchgeführt. Der Verkehr wird ab der Anschlussstelle Meiningen-Nord in Richtung Sangerhausen für knapp 2,5 Kilometer an den Baubereichen vorbeigeleitet - ebenfalls einspurig.

Autofahrer werden um eine angepasste Fahrweise nahe der Baustellenein- und -ausfahrten gebeten.