Steffen Ess über das Urteil des Gerichtes im Fall Osnabrück.

Dem DFB-Sportgericht blieb nichts anderes übrig.